Jens Diefenbach ist neuer 1. Vorsitzender

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 18. Januar 2016 wurde Dipl.-Betriebswirt und Wirtschafts-Ingenieur Jens Diefenbach mit großer Zustimmung zum neuen 1. Vorsitzenden des Gewerbekreises Aarbergen e.V. gewählt. Dieser junge, dynamische Mann betreibt ein KFZ-Sachverständigenbüro und ein KFZ-Pfandleihhaus in Aarbergen-Michelbach und bringt viel frischen Wind in die Runde der im Gewerbekreis organisierten Selbstständigen, Freiberufler und Gewerbetreibenden in Aarbergen.

Jens Diefenbach, 1. Vorsitzender des Gewerbekreises in Aarbergen

In seiner Antrittsrede bedankte sich Jens Diefenbach für das entgegengebrachte Vertrauen und präsentierte ohne Umschweife einen ersten Drei-Punkte-Plan für seine Ziele im Jahr 2016.

1. Mehr Erfolg durch besseres Kennenlernen der Mitglieder

Ihm sei aufgefallen, so Jens Diefenbach, dass sich viele GKA-Mitglieder untereinander nicht sehr gut kennen und auch nicht genau wissen, was genau der jeweils andere Selbstständige anbietet. Dies sei aber eine wichtige Voraussetzung, wenn man die Zusammenarbeit untereinander und dort wo es passt, intensivieren und verbessern wolle. Wenn jedes Mitglied das Leistungsspektrum des anderen genauer kenne, meinte Jens Diefenbach, könne aktives Empfehlungsmarketing stattfinden.

Sein konkreter Vorschlag beinhaltet folgende Idee: Jedes Mitglied könne sich beispielsweise auf einer DIN A4-Infoseite den anderen vorstellen und seine Produkte und Leistungen beschreiben. Dieses Infoblatt könne dann in Form eines Newsletters an alle Mitglieder des Gewerbevereins Aarbergen e.V. verschickt werden. Bis Ende des Jahres hätte sich optimalerweise jedes einzelne Mitglied vorgestellt. In der Fortführung dieses Gedankens könne am Jahresende sogar eine kleine Broschüre stehen, die alle Infoseiten enthalte und die in den Geschäften und Betrieben des GKA für alle Aarbergener Bürgerinnen und Bürger zugänglich gemacht werden könnte.

2. Mehr Know How durch Fachvorträge

Fachvorträge durch Gewerbekreis-Mitglieder oder auch durch externe Fachleute könnten den Informationsfluss in den eigenen Reihen fördern, meinte Jens Diefenbach. Konkreteres hierzu wurde noch nicht genannt, der Vorschlag stieß bei den Anwesenden aber auf Interesse.

3. Mehr Kommunikation nach außen

Jens Diefenbach möchte die Kommunikation nach außen weiter intensivieren und werbewirksamer gestalten. Dazu gehören für ihn der verbesserte Austausch mit benachbarten Gewerbevereinen, Politik und Presse.

Die Vorstandssitzungen des Gewerbekreises Aarbergen e.V. stehen generell allen Mitgliedern offen und finden jeden 3. Montag eines Monats statt. Wer Jens Diefenbach und die anderen aktiven Unternehmerinnen und Unternehmer des GKA kennenlernen und in ihrer Arbeit unterstützen möchte, hat hier die beste Gelegenheit dazu. Nähere Infos zu Ort und Uhrzeit der Treffen finden Sie auf der Homepage des Gewerbekreises : www.gewerbekreisaarbergen.net.

#GewerbekreisAarbergeneV #JensDiefenbach #KFZSachverständigenbüroDiefenbach #1VorsitzenderGKA #JahreshauptversammlungGewerbekreisAarbergen

Recent Posts